Menü

Ermutigung statt Dauerfrust - Lösungsfokussierung statt Defizitdenken

Das Aufspüren von Fehlern und Defiziten ist eine Besonderheit des Lehrerberufs. Unzulänglichkeiten werden angestrichen, kommentiert und schließlich bewertet. Der Blick auf das, was fehlt, ist gut trainiert. Eine kritische und angestrengte Verfassung ist oftmals die Folge. Die Freude am Lehrerberuf schwindet.

Lösungsorientiertes Denken und eine ebensolche Gesprächsführung helfen, den Defizit- und Problemblick zu weiten und neue Perspektiven zu gewinnen. Anhand einfacher Beispiele und vieler praktischer Übungen wird der Fokus auf bereits Erreichtes und  Positives gelenkt. So lernen Sie, festgefahrene Situationen im Schulalltag wieder in Bewegung zu bringen und Gespräche konstruktiv und motivierend zu gestalten.

Tagesstruktur:

  • Impulsvortrag, Lösungsorientierung
  • Reflexion der eigenen Denk- und Sprechgewohnheiten
  • Perspektivwechsel
  • Praktische Übungen zum Vertiefen

Ausbildung zum SchülerCoach

Schulinterne Lehrer-Fortbildungen
Diagnostik für Coaches und Berater
Ausbildung zum zertifizierten SchülerCoach
DIEWERBEREI